Wem gehört das Wasser? Di. 17. Dez.

Dokumentarfilmabend in Anwesenheit des Regisseurs mit anschliessendem Fondue

Dienstag, 17. Dezember 2019
18.00 WDR-Doku Wem gehört das Wasser? (45min)
19.30 Fondue Plausch (Anmeldung erfoderlich)
Universität Zürich, Hauptgebäude, Rämistrasse 71, Raum KO-E-21

Die Ernennung Christian Fruttigers, ehemaliger Global Head of Public Affairs von Nestlé Waters, zum Vize-Direktoren des DEZA im Herbst dieses Jahres befeuerte die politikwissenschaftliche Diskussion zu Public-Private-Partnerships und dem Menschenrecht auf sauberes Wasser und löste eine internationale Protestpetition aus.[1] Wem gehört das Wasser ist der einzige deutschsprachige Dokumentarfilm, welcher die Verknüpfung des DEZA mit den grossen, privaten Wasserplayern wie Nestlé und Coca Cola via der Water Ressource Group der Weltbank thematisiert.[2] Das Team um den Regisseur Christian Jentzsch beleuchtete dabei nicht nur die Situation von privatisierten Wasserquellen in Colorado, Brasilien und Südafrika, sondern spannt den Bogen auch in die Schweiz und dokumentiert das Bundesgerichtsverfahren rund um die Infiltration von Attac Neuenburg durch drei Securitas Agentinnen im Auftrag von Nestlé.[3]

Regisseur Jentzsch wird beim Filmscreening anwesend sein und ein Update zu den porträtierten Themen geben. Die Diskussion kann beim anschliessenden Fondue Plausch fortgeführt werden. Anmeldung fürs Fondue erforderlich. [4]

///

Wir danken den www.criticalscientists.ch für die Vernetzung mit dem WDR und Christian Jentzsch und für die Erlaubnis das Design von Ihrer umfassenderen Wasser-Veranstaltung vom Vorabend, Mo. 16. Dez. 19 in Bern, übernehmen zu dürfen.
https://criticalscientists.ch/en/events/605-wasserschloss-schweiz-inputs-dokfilm-16-dez-19
https://www.facebook.com/events/1384793181688878

////

[1] http://action.storyofstuff.org/sign/nestle-swiss-agency-water-aid_german/

[2] https://www.2030wrg.org/about-us/partners/

[3] https://www.humanrights.ch/de/menschenrechte-schweiz/inneres/person/sicherheit/spionagefall-wirft-schlechtes-licht

[4] https://kritische.ch/2019/12/03/fondue-anmeldung/

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.